Tempo 30 fast überall

Seit wenigen Tagen hängen sie fast überall in Herxheim – die Schilder „Tempo 30“. Nach jahrelangem Kampf für weniger Lärm und mehr Lebensqualität an und in den Straßen Herxheims konnte nun tatsächlich ein fast flächendeckendes Tempolimit eingerichtet werden. Möglich gemacht hat dies ein Lärmgutachten durch den Landesbetrieb Mobilität, das es erlaubt, auch auf Landesstraßen – aus Gründen des Lärmschutzes – eine Geschwindigkeitsbeschränkung einzurichten. Noch wurden die Schilder noch nicht von allen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen, was auch nicht verwundert, wenn man sie die Standorte der Beschilderung anschaut. Mehrere davon hängen unter oder hinter Bäumen in einem solch ungünstigen Winkel, dass man sie erst kurz vor knapp überhaupt sieht und deshalb auch gerne mal „übersieht“.

Wir hoffen, dass trotzdem viele Verkehrsteilnehmer*innen sich in Zukunft an die Begrenzung halten und damit den anderen Vekehrsteilnehmer*innen mehr Sicherheit und den Anwohner*innen weniger Lärm verschaffen.

Verwandte Artikel